~~ Aktuelles ~~

Liebe Eltern, wir informieren Sie auf dieser Seite immer über aktuelle Neuigkeiten. 

Login Logineo Logo.jpg  (klicken Sie auf das Logo)

neu am 26.01.: Die Speisepläne der OGS sind bis zum 3. Februar online. Ein Flyer zum Thema "Schulabsentismus" steht für Sie unter "Eltern-Infos 2022/2023" im Seitenmenü rechts bereit. (Mobilnutzer bitte bis zum Ende dieser Seite scrollen.)

 

Die Einschulung unserer neuen Erstklässler*innen...

...fand am Donnerstag den 11. August bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulhof der Evangelischen Grundschule Kerpen statt. Viele strahlende Kinderaugen blickten uns auf den Bänken in der ersten Reihe entgegen - Reihe an Reihe standen tolle bunte Schulranzen und noch buntere, schön verzierte und geschmückte Schultüten. Gemeinsam mit der Pfarrerin Frau Dr. Brunk feierten alle Schulkinder der EGS und alle Eltern unserer neuen Schulkinder einen gemeinsamen Gottesdienst, in dem es auch um die Klassen"teams" unserer Schule ging, die wir schon beim Schnuppertag im Juni gebildet hatten... danach wurden unsere "Neuen" international in vielen Sprachen der Schule begrüßt. Unsere "Zweitis" gaben ihren einstudierten Song zu "Sali Bonani" zum Besten und alle sangen gemeinsam das Schullied "1 bis 4, das sind wir". 
Dann ging es zur ersten gemeinsamen Schulstunde in die Klassen, wo die Schultüten und Ranzen noch einmal ausgiebig gewürdigt wurden. Was ein aufregender Tag für alle!

Aufregend war natürlich auch, dass Julia von Radio Erft an unserer Einschulungsfeier teilnahm!

Dazu hier mehr: Radio Erft - Zusammenschnitt

Noch zwei Eindrücke vom Tag:

P1090982.JPG

P1100044 (1).JPG

 

Wir machen mit!

Ein sehr wichtiger Artikel findet sich im Kölner Stadtanzeiger vom 08. August, pünktlich zum Schulstart für unsere Kinder. An der Aktion "Zu Fuß zur Schule" nimmt die EGS Kerpen seit Jahren teil und sorgt mit allen Beteiligten gemeinsam dafür, dass der Schulweg für alle Kinder sicherer wird. Wir freuen uns, dass diese Aktion auch in diesem Jahr wieder stattfindet.

Screenshot_20220809_075022.jpg

 

 

 

Schuljahr 2021/2022

triathlon text.gif

triathlon.jpg

 

 

 

 

 

 

Hänneschen.jpg

 

Die Tanzwoche an der EGS

Freitag, 13. Mai – eine tolle Woche geht zu Ende, aber lasst uns mal vorne anfangen…
Am Montag startete hier bei uns die Tanzwoche – eine Woche lang tägliches Lernen und Üben eines Tanzes, den wir dann am Freitag in der Turnhalle aufführen würden! Nach langen Monaten der Einschränkungen freuten wir uns natürlich sehr, auch unsere Eltern wieder zu einer Veranstaltung in der Schule begrüßen zu können. Möglich gemacht wurde sie durch Unterstützung aus dem Fond „Aufholen nach Corona“ sowie durch unseren Förderverein.
Mit unseren Tanztrainer*innen Cancu, Luna, Alex, Tom und Alex von Wir bewegen Schule! übten wir ganz unterschiedliche Tänze ein – von Rap über HipHop bis hin zu Jazztanz waren viele Stile vertreten – so kunterbunt wie unsere Schulgemeinschaft eben auch ist. Geübt wurde in der Turnhalle, Aula sowie im JuZe, und das jeden Tag – es wurden Figuren, Abläufe und Choreografien einstudiert. Die ‚normale‘ Arbeit geriet in dieser Woche ganz in den Hintergrund, denn das Tanzen bestimmte unseren Tag. Einige Klassen haben ein kleines Büchlein über das Tanzprojekt angelegt und jeden Tag daran gearbeitet.
Der Tanz hielt auch Einzug in den Kunstunterricht, wo wir bewegte Figuren mit Siebdrucktechnik auf’s Papier brachten. Für unsere große Aufführung gestaltete Frau Fasoli mit OGS-Kindern gemeinsam Figuren à la Keith Haring, die -in Klassenfarben ausgemalt- in der Turnhalle den Hintergrund für unsere große Aufführung bildeten.

  

 

Es gab am Montag auch noch eine große Überraschung für uns: Der Förderverein hatte für jedes einzelne Kind ein T-Shirt nur für das Tanzprojekt bestellt! 200 Kinder an der EGS sagen: D A N K E!


Am heutigen Freitag dann war der ‚große Tag‘ – die Aufführungen vor dem Publikum, das die ‚Rückkehr‘ in die Schule auch sichtlich genoss. Der Blick in die stolzen und strahlenden Gesichter der Kinder nach ihren gelungenen Aufführungen sagte alles:

WAS FÜR EINE SUPER-WOCHE!

 

 

Spendenübergabe an den Verein "Lichtblicke"

Am 6.5.2022 war es endlich so weit. Die Kinder der Evangelischen Grundschule Kerpen (EGS) konnten den Scheck in Höhe von 11000 € an den Verein Lichtblicke, vertreten durch Radio Erft, für die Ukrainehilfe übergeben. Die Kinder hatten einen Betrag von ca. 10.300 € während des Sponsorentags am Friedenstag am 25.03.2022 erlaufen. Der Förderverein stockte die Summe auf glatte 11000 € auf. Die Kinder freuen sich sehr darüber, hierdurch Kindern in der Ukraine helfen zu können. Beim Interview gaben sie sehr differenzierte Antworten dazu, was sie von dem Krieg halten. Ihr eindeutiger Wunsch: Wir wollen keinen Krieg in der Welt. Es wäre schön, wenn dieser Wunsch erhört würde.

Bild 1.jpg

DSC01954.JPG

IMG_2740.JPG

IMG_2742.JPG

 

Entdeckertag im Gymnasium der Stadt Kerpen (MINT – Projekt)

Am Donnerstag, dem 28.04.2022, sind die Kurse 3a und 3b mit Frau Fasoli und Frau Prudlo zur Europaschule gegangen. Zur Begrüßung gab es von Herrn Glasmacher ein Feuerwerk. Er hat ein Feuer in verschiedenen Farben gemacht und hat einen Ballon mit der Flamme einer Kerze platzen lassen. Das war ganz schön laut. Wir haben uns alle die Ohren zugehalten. Dann wurden wir durch das Programm des Tages geführt.

Danach mussten wir uns einen Partner suchen. Mit dem Partner haben wir dann ganz viele verschiedene Experimente gemacht. Ich war mit Anamelle im Team. Alle Kinder der EGS haben einen Schutzkittel, eine Schutzbrille und ein Namensschild bekommen. Auch ein Entdeckerheft haben wir erhalten. Unsere Lehrerinnen haben gesagt: „Ihr seht aus wie kleine Wissenschaftler“.

Mein Team hat 15 von 16 Stationen geschafft. Um 10:15 Uhr hatten wir eine kleine Frühstückspause auf dem Schulhof. Danach ging´s weiter an die Arbeit.

Am Ende hat jeder eine Urkunde bekommen und wir haben noch ein Gruppenfoto gemacht.

geschrieben von Fabienne

Hier der Beitrag auf der Homepage des Europgagymnasiums: Beitrag zum MINT-Tag

 

 

Klasse 2000 an der EGS Kerpen

Im zweiten Halbjahr begann an der Evangelischen Grundschule das Projekt „Klasse 2000“ für die Kursklassen 1a und 1b. Gemeinsam mit der Gesundheitsförderin Frau Hand lernten die Schüler*innen Klaro den Gesundheitsforscher kennen, der die Kinder vom ersten bis ins vierte Schuljahr begleiten wird. Möglich macht dies für uns der Hilfswerk Lions Club Kerpen e.V. https://kerpen.lions.de/ - vielen Dank dafür!
Während der nächsten dreieinhalb Jahre werden die Themen

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selbst mögen & Freunde haben
  • Probleme & Konflikte lösen
  • Kritisch denken & Nein sagen

unsere jetzigen Erstklässler*innen fortwährend begleiten und zusätzlich auch in den jahrgangsübergreifenden Klassen aufgegriffen.
„Gesund, stark und selbstbewusst“, so sagt das Programm der Klasse 2000, sollen die Kinder aufwachsen, frei nach dem Motto von Klaro: „Gesund und fit – mach auch mit!“
Direkt ausprobiert haben wir die CD mit „Klaros Pausenspaß“, welche durch den Einsatz der digitalen Tafeln in allen Klassen regelmäßig für kleine Bewegungspausen genutzt wird. Nach so viel Bewegung gibt es für die Kinder auch Pausen zum Entspannen. Hierbei kommt die Klaro-Atmung zum Einsatz.

digitale Tafel.jpg

 

Eine spannende Frage konnten wir auch schon klären – „Kann man Luft sehen?“. Sie wurde sichtbar durch den „Klaro-Atemtrainer“, den alle begeistert in unserem grünen Klassenzimmer ausprobierten. Dadurch wurde die Luft wirklich sichtbar!

Atemtrainer.jpg



 

 

 

 

 

 

 

Im nächsten großen Schritt haben alle ihre Klaros und Klaras gebastelt. Das hat ganz schön viel Zeit gekostet! Hier sind ein paar tolle Beispiele der Kinder:
20220407_115255_resized.jpg

In den nächsten Stunden werden wir uns mit der Atmung, unseren Gefühlen und Bewegung beschäftigen. Im Mai haben wir die nächste Stunde mit unserer Gesundheitsförderin und freuen uns schon darauf!
Über Klasse 2000 kann man auch auf deren Webseite etwas erfahren. Schauen Sie doch einmal auf https://www.klasse2000.de/ vorbei! Insbesondere hier: https://www.klasse2000.de/klaros-welt/klaro-labor gibt es etwas zum Mitmachen für alle. Probiert es doch einmal aus!

Vielen Dank an Klasse 2000 und den Lions Club Kerpen!

 

08.04.: Drei schöne Tage...

3 schöne Tage.jpg

3 Tage ohne Ranzen.jpeg

 

 

 

25.03.: Friedenstag an der Evangelischen Grundschule Kerpen

Pressebericht

Am heutigen Freitag, 25.3.2022, veranstaltete die Evangelische Grundschule Kerpen einen Friedenstag. Begonnen wurde der Tag mit gemeinsamem Singen aller Kinder auf dem Schulhof. Das Gebet von Frau Dr. Brunk, evangelische Pfarrerin in Kerpen, brachte den Anlass dieses Tages in kindgerechter Weise auf den Punkt.
Dem folgten zahlreiche Aktivitäten in den Klassen. Hier konnten die Kinder Friedensfreundschaftsbänder drehen, Friedenstauben basteln, Gedichte verfassen, Geschichten zuhören und ein tolles Friedenssymbol gestalten, bei dem alle Kinder der Schule ihre Handabdrücke in den entsprechenden Klassenfarben hinterlassen haben.
Beim Spendenlauf gaben die Kinder ihr bestes und liefen in 20 Minuten viele Runden auf dem Schulhof.
Der Förderverein sorgte für das leibliche Wohl. Die belegten Brötchen mundeten nach den diversen Anstrengungen besonders gut.
Zum Abschluss wurde ein Friedensmarsch rund um die Schule durchgeführt. Hierbei präsentierten die Kinder ihre selbstgebastelten Friedenstauben und sangen dazu ihr Friedenslied. Es war beeindruckend mit welcher Ernsthaftigkeit die Kinder dieser Aktion folgten.
Auf die Frage: Wie fühlst du dich heute?, antwortete ein Kind: Ich fühle mich gut, weil ich helfen kann.
Das fasst unseren Friedenstag trefflich zusammen.
Ein Dank an alle Sponsoren und Spender.

Schulhof1.jpg

Peace-Zeichen.jpg

Frühstück.jpg

Tauben.jpg

 

09.03.: Corona-Schutzimpfung

 

Liebe Eltern, anbei finden Sie Informationen zur Corona-Schutzimpfung für 5-11jährige von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA):

Corona-Schutzimpfung - Informationen für Eltern

Corona-Schutzimpfung - Eine Entscheidungshilfe für Eltern

Impfwissen für Kinder

Broschüre für Kinder

Herzliche Grüße,

das Team der EGS Kerpen

 

01.03.: Aus aktuellem Anlass...

Liebe Eltern, der Krieg in der Ukraine lässt uns gerade in diesen Tagen oft mit Sorge und Betroffenheit zurück. Ihre Kinder bekommen sicherlich auch davon Teile mit, werden eventuell Fragen haben, bei deren Beantwortung Sie selbst vielleicht unsicher sind. Der schulpsychologische Dienst NRW hat zu diesem Zweck für Sie als Eltern eine Seite mit Informationen zum Umgang erstellt.

Hier finden Sie mehr: Empfehlungen, Schulpsychologie NRW, Krieg in der Ukraine

Wir hoffen, diese Empfehlungen können Ihnen weiterhelfen.

Das Team der EGS Kerpen

 

28.02.: Kerpen Alaaf!

Am Weiberdonnerstag den 24. Februar ging es an der EGS Kerpen hoch her. Alle kamen verkleidet in die Schule - Kinder und auch Lehrer*innen, es war eine kunterbunte Schar.

Zuerst wurden in allen Klassen die besten Kostüme gewählt und gemeinsame Spiele gespielt. In der Frühstückspause gab es für jedes Kind einen Mini-Berliner, gespendet vom Förderverein. Dann ging es auf dem Schulhof nahtlos über zur Wahl der besten Kostüme der ganzen Schule.  Amelie aus der Lerngruppe Lila als EGS-Clown und Caspar aus der Lerngruppe Rot mit seinem Kostüm als "Grinch" gewannen dieses und bekamen einen Buchpreis. Zwischendurch sangen und tanzten wir zu unseren eingeübten Liedern "Stamp Op";  "Wolkeplatz" und Ohne Dom, ohne Rhing, ohne Sunnesching..."...

Dann verschwanden die Lehrer*innen im Durchgang des Juze... und kamen kurz danach mit prall gefüllten Tüten wieder heraus! Ein kleiner jecker Karnevalszug bewegte sich zu Musik und zum Sound der dicken "Trumm" über den Schulhof, wo ihm ein vielstimmiges, begeistertes "KAMELLE" entgegenschallte. Frau Niedenhoff ging als Prinz im eigens dafür hergestellten Karnevals-Wagen... die leckeren Kamelle, gespendet von unserem Förderverein, wurden auch fleißig von allen geworfen und so konnte jede Lerngruppe eine Kiste voll sammeln. Natürlich ging niemand nach Hause, ohne dass ein paar Kamelle für den Heimweg dabei waren...

Es war ein toller, närrischer Tag, den wir sehr genossen haben!

Screenshot_20220301-143255_Video Player.jpg

Screenshot_20220301-143317_Video Player.jpg

Screenshot_20220301-143213_Video Player.jpg

Screenshot_20220301-142937_WhatsApp.jpg

 

Elternbrief der Ministerin zur Umstellung des Testverfahrens an Grund- und Primusschulen ab 28.02.2022

Liebe Eltern,

unter dem folgenden Link finden Sie diesen Elternbrief, der uns heute erreichte:

Elternbrief Ministerium 17.02.

Viele Grüße,

das EGS-Team

 

Oh Tannenbaum…

…würden wir am liebsten singen, wenn wir diesen toll geschmückten Weihnachtsbaum vor dem Kerpener Rathaus sehen, für den die Kinder der Evangelischen Grundschule Kerpen mit viel Freude und Eifer gebastelt haben. Federführend von den Lerngruppen Hellblau und Hellgrün -mit Unterstützung durch weitere fleißige Helfer aus anderen Klassen- wurden Kerzen, Geschenke, Engel und Bäume entworfen, gestaltet und mit Bändchen versehen.

IMG-20211125-WA0003[1].jpg   IMG-20211125-WA0000[1].jpg
Die gesammelten Werke wurden dann am Freitag, den 26. November -pünktlich vor dem 1. Advent- zum Rathaus gebracht, wo die Kinder bereits durch Mitarbeiter*innen der Stadt erwartet wurden. Gemeinsam wurde der Baum geschmückt und danach gab es Plätzchen und Kakao für die Kinder. Und so strahlt der Baum jetzt in neuem Glanze und läutet die besinnliche Vorweihnachtszeit ein.

IMG-20211125-WA0004[1].jpg    IMG-20211125-WA0006[1].jpg

Eine besinnliche und schöne Adventszeit wünschen wir allen Menschen, die der EGS verbunden sind.

Das EGS-Team

 

Sankt Martin an der EGS Kerpen

 

Am 11. November 2021 feierte die Evangelische Grundschule Kerpen Sankt Martin.

Wie immer? Fast! Nachdem wir im letzten Jahr keinen Umzug machen konnten, bot sich dieses Jahr wieder die Chance, zumindest einen kleinen Umzug, begleitet von der BigBand unter Leitung von Martin Endrös, durchzuführen. Am Morgen trafen sich alle gemeinsam auf dem Schulhof zur Laternenwürdigung: Viele tolle Tierlaternen strahlten schon morgens. So gab es Schweine, Hühner und Hähne, Esel, Schafe und Eichhörnchen, Eulen und Herbsttiere. Toll und in allen Farben waren sie schon morgens zu bewundern. Bei der alljährlichen Verlosung haben wir dann einen Rekord verzeichnen können: Über 1000 Lose waren verkauft worden! Insgesamt 56 tolle Preise konnten wir verlosen, die der Förderverein für uns organisiert hatte. Nach der Schulhofaktion ging es dann in die Klassen zum heiß erwarteten Weckmannfrühstück.

collage1.jpg   collage2.jpg

Dazu und zum abendlichen Umzug aber noch mehr von den Kindern:

Sankt Martins Umzug

Am 11.11.2021 trafen wir uns um 8:45 Uhr auf dem Schulhof. Die Klassen hatten Schafe, Hähne, Hühner, Esel, Schweine, Eichhörnchen, Eulen und Laternen mit einem Igel, einer Fledermaus und einem Eichhörnchen. Dann haben wir alle gesungen. Danach haben die gelben 4ties ein Stück vorgespielt. Es handelte davon, was St. Martin gemacht hat. Am Ende gingen alle in ihre Klassen. Zwei Kinder aus jeder Klasse holten genau zwei Kisten voller Weckmänner. Alle haben ihre Tische gedeckt und ruhig gegessen. Nach der Pause haben wir noch ein bisschen gefrühstückt und ein Bild gemalt, danach war auch schon Schulschluss. Die meisten Kinder gingen ganz normal in die OGS. Um 17 Uhr sollten wir in den Klassen unsere Laternen holen. Direkt danach stellten wir uns auf dem Schulhof auf und zogen los. Wir waren nicht die letzte Gruppe, sondern ganz vorne. Die einzigen, die vor uns waren, waren der St. Martin und das Pferd. Dann sangen und sangen wir und es war echt schön. Wir gingen um den Block mit all unseren Laternen. Als wir wieder in der Schule waren gab es ein kleines Feuer, aber da wir alle da waren, war es so groß wie wir alle. Dann sangen wir ein wenig. Am Ende ging ich nach Hause und wir sangen noch ein bisschen weiter.
(Gracieta, gelb)

Am 11.11.2021 haben wir uns mit unseren Laternen auf dem Schulhof getroffen und Lieder gesungen. Dann haben wir unsere Laternen vorgestellt und die Losgewinne verteilt. Viele haben einen Preis bekommen. Als wir wieder in die Klasse gegangen sind haben wir Weckmänner gegessen und es gab Butter, Nutella und Marmelade. Unsere Laternen waren Eulen. Wir hatten keine Hausaufgaben auf. Dann bin ich in die OGS gegangen. Ich wurde um 2 Uhr abgeholt.
In der Schule sind wir um 17 Uhr mit dem Zug gegangen und St. Martins Pferd war auch da. Als wir wieder zurück kamen, war ein riesiges Feuer aufgebaut und dann sind wir nach Hause gegangen.
(Jan, lila)

Zwei kleine Videos vom Martinsabend - bitte klicken Sie auf das Bild, um es sich anzusehen.

Bild 1.jpg

Bild 2.jpg

 

 

Theaterstück „Ganz schön blöd“ an der EGS

„Ganz schön blöd!“ ist eine Theaterproduktion von Zartbitter e.V.  in Köln. Dank des Jugendamtes konnten alle Kinder der EGS das Theaterstück am Donnerstag, 4.11. in der Turnhalle sehen.
Mit vielen lustigen Momenten und schöner Musik konnten die Kinder das Vertrauen in ihre eigene Wahrnehmung stärken und lernen zwischen schönen und blöden Gefühlen zu unterscheiden. Ein gesundes Misstrauen gegenüber Grenzverletzungen ist sehr wichtig und unsere Kinder sollen stark gemacht werden, diese wahrzunehmen.
Es ist mutig, zu den eigenen Ängsten zu stehen und sich in komischen und belastenden Situationen Hilfe zu holen – denn „Hilfe holen ist kein Petzen und kein Verrat!“.
Jedes Kind bekam noch ein Heftchen und eine CD mit dem Hörspiel, passend zum Theaterstück, geschenkt. Auf jeden Fall mal durchblättern und reinhören!

ZB1.JPG   ZB4.JPG

ZB3.JPG          ZB2.JPG

ZB5.JPG

Dazu auch noch ein Text von Maya aus der Lerngruppe Dunkelblau:

20211110_100558.jpg

20211110_100531.jpg


Aktuelle Informationen am 29. Oktober 2021

Liebe Eltern,

anbei finden Sie im pdf-Format

  1. den aktuellen Elternbrief zur Maskenpflicht ab dem 2. November 2021
  2. eine Einladung der Realschule für unsere Viertklässler*innen und deren Eltern

Viele Grüße,

das EGS-Team

 

Kinder der EGS Kerpen spenden für die Flutopfer!


Die Flutkatastrophe in Deutschland und ganz in unserer Nähe hat die Schulfamilie der Evangelischen Grundschule in Kerpen sehr betroffen gemacht. Alle wollten helfen.

So entstand die Idee, dass jedes Kind ein Bild malt und dieses dann in der Familie oder im Freundeskreis versteigert. Als Motiv wählten wir eine Pusteblume, die für all die guten Wünsche steht, die wir den Flutopfern mit auf den Weg geben wollen.

Gemalt wurde mit Acrylfarbe auf eine quadratische Leinwand. Die Ergebnisse würden selbst Picasso staunen lassen. Aber noch viel erstaunter waren wir darüber, wie viel Geld die Kinder für ihre Bilder ersteigert haben. Es kamen tatsächlich 8 365,76 Euro zusammen. Der Förderverein der Evangelischen Grundschule stockte diesen Betrag noch auf.

Am heutigen Tag freuen wir uns, dem Ortsvorsteher von Blessem, Herrn Dreschmann, einen Scheck in Höhe von 9 000 Euro überreichen zu können. Herr Dreschmann kam in Begleitung der „Kornblümchen“, der Kinder- und Jugendtanzgruppe des VFB Blessems. Das Geld soll für diese Gruppe sowie für die Fußballjugend des Vereins gespendet werden. So helfen Kinder der EGS Kindern aus Blessem.

 

DSC01797.JPG

DSC01799.JPG

 

 

 

Power für die Pause - das "Gesunde Frühstück" an der EGS

 

Frühstück.jpg

Hier ein paar Eindrücke....

20210924_094121.jpg

20211001_084043.jpg

20211001_084108.jpg

20211001_094148.jpg

 

„Zu Fuß zur Schule“


Am 20.9.2021 starteten wir wieder mit der Aktion „Zu Fuß zur Schule“. Alle Kinder der EGS Kerpen bekamen einen Pass. Jedes Kind, das zu Fuß oder mit dem Roller bzw. Fahrrad zur Schule kommt, erhält einen Stempel in seinem Pass und einen Muggelstein dazu. Die Muggelsteine sammeln wir in zwei großen Glasbehältern. Ein Glasbehälter gehört zu den A-Klassen und einer zu den B-Klassen. Die Aktion dauert zehn Tage. Wir machen gerne dabei mit, weil wir die Natur schützen wollen. Es ist aber auch wichtig, dass alle Kinder sich vor der Schule ausreichend bewegen.

Zu Fuß zur Schule.jpg

 

 

 

 

 

 

Liebe Eltern, ein Klick auf das Logo führt Sie direkt zur Logineo-Seite der EGS.

Logineo Logo.jpg

 

Liebe Eltern,
unsere Schulsozialarbeiterin Frau Rudolf ist jeden Werktag von 8-16 Uhr für Sie per Mail oder Telefon zu erreichen. Sie ist montags und mittwochs von 8-16 Uhr vor Ort.  Für Gesprächstermine melden Sie sich vorher bitte telefonisch an.


Mobil: 0176/17773435
E-mail: mira.rudolf@stadt-kerpen.de

 

Eltern-Infos 2022/2023:

26.01.: Flyer "Schulabsentismus" des Rhein-Erft-Kreises

26.09.: Einladung zum Eltern-Informationsabend "Faszination Zocken"

26.09.: Infoabend und TdOT an der Willy-Brandt-Gesamtschule

08.09.: Informationen zum Herkunftssprachlichen Unterricht (HSU)

25.08.: Einladung Mater Salvatoris (für das 4. Schuljahr)

09.08.: 28. Newsletter Jugendamt

 

 

 

 

Eltern-Infos 2021/2022:

04.04.: KOLIBRI - ein Angebot vom "Haus der Familie" in Kerpen

04.04.: 27. Newsletter Jugendamt

21.11.: Die Musikschule Musica lädt ein...

19.11.: Elternbrief zum Lollitest ab 2022

07.11.: 24. Newsletter Jugendamt

04.10.: 23. Newsletter Jugendamt