Heimatmuseum Kerpen

Im Rahmen der Sachunterrichtseinheit „Kerpen“ besuchen unsere Lerngruppen regelmäßig das Heimatmuseum Kerpen und das Archiv. Dort können viele sehr alte Dokumente bestaunt werden, manche aus dem Jahr 1375. Hier findet sich auch die Geburtsurkunde von Adolph Kolping. Im dritten und vierten Schuljahr machen wir zudem mit den Kursklassen Stadtrundgänge mit Frau Harke-Schmidt, auf denen dann alle -Schüler*innen und Lehrer*innen- einiges über die Kolpingstadt lernen können!

DSC03936__beschnitten.jpg

 

Stadtbücherei St. Martinus

Regelmäßig sind Kursklassen der EGS in der Stadtbücherei St. Martinus Kerpen. Dort gibt es Lesungen von Buchautorinnen und Buchautoren, die aus ihren neuen Büchern vorlesen und sie vorstellen. Auch gibt es eine Büchereirallye für die Viertklässler, bei der die Kinder die Bücherei genauer kennen und nutzen lernen.

stadtbcherei_2.jpg

 

Freilichtmuseum Kommern

In regelmäßigen Abständen besucht die gesamte EGS das Freilichtmuseum Kommern. Jede Klasse hat ein Projekt, das sie durchführt, zum Beispiel das Backen von Brot oder das Herstellen eines Insektenhotels. Das Freilichtmuseum selbst lädt dann auch noch zum Stöbern und Entdecken ein.

<Bild folgt>

 

Bubenheimer Spieleland

Einer unserer Gemeinschaftsausflüge der EGS führt uns regelmäßig in das Bubenheimer Spieleland und Maislabyrinth. Hier können die Kinder in Kleingruppen das Maislabyrinth erforschen, Stempel sammeln und ein Lösungswort herausfinden. Es bleibt aber auch ganz viel Zeit für die anderen Attraktionen: Die lange Rutsche, Klettermöglichkeiten, Schaukeln, Wasserspielplatz sowie eine Halle mit Kettcars.

2.10 EGS unterwegs Bubenheim-1.JPG

 

Schulkinowochen

In jedem Jahr nehmen wir im Winter an der Schulkinowoche NRW teil. Das ist für uns sehr praktisch, denn das Capitol-Kino ist genau auf der anderen Straßenseite. Außerdem hat es so viele Sitzplätze, dass wir alle genau in einen Saal passen. So haben wir schon viele lustige oder auch spannende Filme gesehen.

Kino.jpg

 

Schulfahrt

Alle vier Jahre geht die EGS auf „große Fahrt“ – im sprichwörtlichen Sinne? Nein! Es geht auf eine mehrtägige Schulfahrt. Die letzte fand im Schuljahr 2018/2019 statt und führte uns nach Bonn. Wir waren aber auch schon im Siegerland auf der Freusburg. Egal wo wir sind, vier Tage lang war die Jugendherberge von uns „belegt“, und dort gab es tolle Sachen zu erleben wie zum Beispiel einen tollen Ausflug zum Drachenfels. Wir waren wandern, haben natürlich ganz viel gespielt und Spaß gehabt. Die nächste Schulfahrt findet im Schuljahr 2022/23 statt - und wohin die dann geht, werden wir sehen!